Grußwort der Kirmesburschen 2018

Liebe Hollesser, sehr geehrte Gäste!

Das schönste Burschenleben ist Kirmesbursch zu sein…

So wie viele Jahrgänge vor uns, freuen auch wir, der Jahrgang 1997/98, uns darauf, die traditionelle Hollesser Kirmes am zweiten September-Wochenende zu feiern.

Intensive Wochen der Planung und Vorbereitung auf das Event des Jahres, die Hollesser Kirmes, zu feiern, liegen hinter uns. Jetzt brennen wir darauf, dass es los geht!

Schön ist es, mit der Kirmesgesellschaft – bestehend aus TuS, Feuerwehr, Harmonie und Cäcilia – einen verlässlichen Partner an der Seite zu haben. Die vielen ehrenamtlichen Helfer sorgen dafür, dass wir gemeinsam schöne Kirmestage feiern können. Dafür schon jetzt allen ein herzliches Dankeschön!

 

Die Kirmesfahne flattert uns allen stolz voran…

…und stolz werden auch wir bei den Kirmesumzügen durchs Dorf ziehen und freuen uns, wenn Sie während der Kirmestage Ihre Häuser festlich mit Fahnen schmücken. Damit heißen wir als Dorfgemeinschaft unsere Gäste willkommen.

Ein besonderer Höhepunkt ist sicherlich das feierliche Hochamt am Kirmessonntag in unserer Pfarrkirche unter Mitwirkung des Kirchenchors. Eine gute Tradition ist es, sich am Kirmesmontag im Zelt zum Frühschoppen zu treffen. Fassbieranstich ist um 10:30 Uhr mit Bürgermeister Marius Hahn. Wir freuen uns ganz besonders auf einen gemeinsamen Einzug mit den Jubiläumsjahrgängen. Diese haben vor zehn Jahren Kirmes gefeiert oder begehen ihr silbernes, goldenes oder gar diamantenes Kirmesjubiläum. Beim Veteranenumzug am Kirmesmontag sind dann hoffentlich ganz viele Kirmesjahrgänge dabei – je mehr umso besser

Zu den Kirmestagen hoffen wir auf zahlreiche Gäste und wünschen uns schöne Begegnungen mit Alt und Jung auf dem Kirmesplatz und im Kirmeszelt. Denn nur gemeinsam können wir die Hollesser Kirmes zu einem schönen Ereignis werden lassen!

Wir sehen uns!

Ihre Kirmesburschen und Kirmesmädchen 2018